NT 2

Grande Complication mit zwei Gesichtern und ewigem Kalender

Die Tischuhr NT 2 wurde konzipiert und gebaut für Menschen, die sowohl geschäftlich als auch privat mit der Welt in Kontakt stehen. Wir haben in der NT 2, auch Business-Uhr genannt, alle Komplikationen und Anzeigen für eine internationale Kommunikation gebündelt. Das Uhrwerk vereint einen ewigen Kalender sowie eine Anzeige der Kalenderwochen und eine Weltzeitanzeige in sich. Bei letzterer ist seit Einführung der Sommerzeit das Problem von Zeitverschiebungen innerhalb der Zeitzonen aufgetreten. In unserem Hause wurde dieser Problematik durch eine farbliche Absetzung der Weltstädte mit oder ohne Sommerzeitregelung begegnet.

Eine weitere Besonderheit der Tischuhr NT 2 ist ein zusätzliches, auf der Rückseite der Uhr angebrachtes Zifferblatt. Es zeigt die Stunden in einer 24er-Einteilung. Der Stundenzeiger dieses Zifferblattes ist stündlich rastend verstellbar und kann somit auf beliebige Zeitzonen eingestellt werden. Um diese Tischuhr schnell von einer zur anderen Zifferblattansicht drehen zu können, haben wir ein drehbares Gehäuse konstruiert. Der schwere Granitsockel ist auf einem soliden Drehteller mit Kugellagerung befestigt. Er schwebt dadurch fast unsichtbar 2 mm über dem Tisch und die Uhr ist somit sehr einfach drehbar.

Uhrwerk als technisches Prunkstück

Das fein finissierte und vergoldete Uhrwerk der NT 2 ist ein technisches Prunkstück. Es ist mit neun Wochen ohne Aufzug ein Langläufer. Das Gestell bilden drei massive Platinen. In der Antriebsebene laufen Federhaus und Schnecke. Das übrige Räderwerk, das Echappement mit Schweizer Ankergang und Teile des ewigen Kalenders, befinden sich in einer zweiten Ebene. Eine integrierte Ablaufanzeige weist in einem Fenster darauf hin, wann die Uhr wieder aufgezogen werden muss.

Die Zifferblätter der NT 2 sind ein gelungenes Zusammenspiel von Formen, Materialien und Farben. Schliffe, diamantierte Facetten und Polituren wechseln sich ab. In mehr als 20 einzelnen Arbeitsschritten werden die Blätter und Anzeigen bedruckt. Gebläute und teils vergoldete Zeiger in Birnenform gleiten über die einzelnen Anzeigen und vervollkommnen das Gesicht der Tischuhr NT 2.

Trotz ihrer Komplexität wirkt diese Uhr nicht überladen. Harmonisch verbindet sie klassische Uhrmacherei mit moderner Gestaltung. Ein Zeitmesser von allerhöchster Qualität, gefertigt in kompromissloser Handarbeit.


Uhrwerk

  • Matthias Naeschke Kaliber 2
  • Laufdauer: 9 Wochen
  • Antrieb: Zugfeder mit Federhaus und Schnecke
  • 2 Platinen aus 4 mm starkem Hartmessing, 1 Platine aus 2 mm starkem Hartmessing
  • 8 Gestellpfeiler
  • Alle Messingteile hochglanzpoliert und vergoldet
  • Triebe und Wellen gehärtet und poliert
  • Gangregler: Aufgesetztes Echappement mit Schweizer Ankergang und Schraubenunruh
  • Schlagzahl: Frequenz 14.400 / Stunde
  • 2 Präzisions-Kugellager, 16 Rubinlager

Anzeige

  • Ewiger Kalender mit Schaltjahresanzeige in kleinem Fenster
  • Weltzeitanzeige mit farblicher Kennzeichnung von Städten mit und ohne Sommerzeit
  • Zweites Zifferblatt mit 24-Stunden-Einteilung und verstellbarem Stundenzeiger für zweite Zeitzone
  • Kalenderwochenanzeige in separatem Fenster
  • Gangreserveanzeige in separatem Fenster
  • Zifferblätter mit aufgesetzten Ringen, diamantierten Facetten und Druck in verschiedenen Farben
  • Birnenzeiger aus Stahl poliert und gebläut für Stunden und Minuten
  • Vergoldete Zeiger für Kalenderfunktionen
  • Massive, vergoldete Lunetten

Gehäuse

  • Sockel: Zwei Sockelteile aus massivem Granit der Sorte Galactica
  • Glassturz: Rahmen aus Messingprofilen verschraubt
  • Fünf facettierte Gläser
  • Dekorteile aus Messing
  • Gehäuse drehbar auf integriertem Drehteller mit großem Kugellager
  • Option: Weitere Granit-Sorten zur Auswahl

Maße

    Höhe x Breite x Tiefe: 28 x 21,5 x 18,5 cm

Varianten

Wir bieten umfangreiche Möglichkeiten einer Individualisierung an. Die Uhrwerke können in Gelbgold, Rhodium oder Roségold veredelt werden. Bei den Gehäusesockeln kann je nach Modell aus verschiedenen Hölzern, Steinen oder Metall ausgewählt werden.